Aktuelles

Am 25.05. öffnen wir wieder die Schule für das Präsenz Training.

Da noch einige Unklarheiten bezüglich der genauen Regeln herrschen kann es noch zu Änderungen bezüglich des genauen Ablaufs kommen.

Folgende Regeln müssen wir einhalten:

  • FFP2 Maske beim Betreten und Verlassen der Taekwondo-Schule und die Abstandsregelung muss eingehalten werden (1,5m). Dies gilt auch für die Umkleiden.
  • Einlassregelungen nach dem ggg-Prinzip (getestet, geimpft, genesen):
    • Option 1: PCR-Test Dieser darf höchstens 48 Stunden vor Beginn des Besuches eines Fitnessstudios vorgenommen worden sein.
    • Option 2: Antigen-Schnelltests zur professionellen Anwendung („Schnelltests“) Diese müssen von medizinischen Fachkräften oder vergleichbaren, hierfür geschulten Personen vorgenommen werden. Der Schnelltest muss höchstens 24 Stunden vor Beginn der Veranstaltung/des Besuches vorgenommen worden sein.
    • Option 3: geimpft oder genesen Gemäß § 1a der 12. BayIfSMV sind geimpfte und genesene Personen vom Erfordernis des Nachweises eines negativen Testergebnisses ausgenommen. Als geimpft gelten Personen, die vollständig gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff geimpft sind, über einen Impfnachweis in deutscher, englischer, französischer, italienischer oder spanischer Sprache oder in einem elektronischen Dokument verfügen und bei denen seit der abschließenden Impfung mindestens 14 Tage vergangen sind. Als genesen gelten Personen, die über einen Nachweis hinsichtlich des Vorliegens einer vorherigen Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 in deutscher, englischer, französischer, italienischer oder spanischer Sprache oder in einem elektronischen Dokument verfügen, wenn die zugrundeliegende Testung mittels PCR-Verfahren erfolgt ist und mindestens 28 Tage, höchstens aber sechs Monate zurückliegt.

Die Schnelltestzentren im LKR FFB bieten an sich täglich kostenlos testen lassen. Das läuft sehr unkompliziert ab.

  • Die Anmeldung zu den Trainingseinheiten erfolgt über den Buchungslink (rechts oben auf der Webseite) Der Umfang der Kurse wird sich immer an den aktuell zulässigen Regeln richten.
  • Die Hände müssen beim Betreten und Verlassen desinfiziert werden. Handdesinfektionsmittel steht am Eingang bereit.
  • Zwischen den Einheiten gibt es entsprechend Pausen um Begegnungen zu minimieren.
  • Zum Unterricht darf nur kommen wer keine Krankheitssymptome hat.
  • Bitte die Kinder an der Eingangstüre abgeben, wir nehmen sie in Empfang.
  • Kinder bitte zum Ende des Trainings wieder pünktlich abholen. Ein Zuschauen der Eltern am Unterricht ist momentan leider nicht möglich. Für Eltern von Probetraining natürlich schon.
  • Wir werden jeden Tag die Räumlichkeiten für euch desinfizieren und im Training für ausreichend frische Luft sorgen. Zusätzlich haben wir für euch HEPA Luftfilter beschafft.
  • Die Trainingsfläche wird ausreichend markiert, damit jedem genug Platz zur Verfügung seht.
  • Während des Trainings können die Masken abgenommen werden.
  • wenn die Wetterlage es zulässt, werden wir das Training auch zum Teil nach draußen verlegen.– achtet beim Buchen auf die Trainingsörtlichkeit –

Sollten die Inzidenzzahlen wieder steigen und der Präsenz-Trainingsbetrieb muss wieder eingestellt werden, stellen wir wieder auf das alleinige Online-Training um.